PSV Frankenwald e.V.

logo psv small

Westerntraining

Banner

Profi-Tack

pic31236

Nächste Termine

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Countdown

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Besucher

Today28
All142710
Start NEWS Aktuell Frankonian Youth + Trainings-Camp 2010

Frankonian Youth + Trainings-Camp 2010

Vom 06. bis zum 08.08.2010 bescherten uns Tine Hummel und Nadine Hartmann ein super Trainingswochenende. 9 Jugendliche und 4 Erwachsene aus Franken nutzten die Gelegenheit, ein ganzes Wochenende Unterricht bei den beiden Trainerinnen zu nehmen und genossen zugleich noch das Feeling von "Ferienlager".

 08082010439_600x600_99kb

 

Los ging es am Freitag mit dem Aufbau der Paddocks in strömendem Regen... Davon ließen sich aber weder die Teilnehmer noch die Trainer beeindrucken und so fand auch gleich am Abend das erste statt. Die Jugendlichen wurden in zwei Gruppen aufgeteilt, die Erwachsenen dann im Anschluss zusammen unterrichtet.

Nachdem dann kurzfristig die Paddocks in die Halle verlegt werden mussten, und alle Kids nicht im Zelt, sondern in Betten untergebracht wurden, ging der erste Tag noch mit neuen Spielen wie "Was bin ich reloaded" oder "Frisuren-Mikado" zu Ende.

Der Samstag begann sonnig und trocken. Während die erste Gruppe ihre Trainingseinheit hatte, beschäftigte sich die zweite Gruppe mit Pferderassen von A-Z und natürlich mit ihren Pferden. Nadine und Tine gingen auf alle Reiter persönlich ein, und boten Training und Hilfestellung in Sitz, Hilfengebung, Rittigkeit und speziell für die Disziplinen Horsemanship und Trail einige Extratipps.

Bestens versorgt durch die Köche Andy, Gisela und die Küchenschabe Nadine konnten dann alle am Nachmittag ihr Training bei immernoch trockenem Wetter fortsetzen. Für die stallinternen Nicht-Camp-Teilnehmer gab Nadine am Abend noch eine gesonderte Reitstunde, worüber sich alle sehr freuten. Im Anschluss an das Reiten begann dann der gemütliche Teil, die Kids bauten mit Andy zusammen eine Feuerstelle für ein Lagerfeuer und so saßen wir bis spät nachts am Feuer, spielten "Tabu" und wieder eine Runde "Was bin ich reloaded".

Auch der Sonntag versprach sonnig zu werden, und so krabbelten gegen 8 Uhr alle aus ihren Betten und Schlafsäcken und frühstückten bei bestem Wetter. Vormittags gab es dann nochmals Anleitung und Training für die Teilnehmer, denn am Nachmittag sollte ein Übungsturnier stattfinden. Auch hier waren die Gruppen geteilt, und die nicht-reitenden beschäftigten sich mit dem Auf- und Zusammenbau eines Zaumzeuges - den einen fiel das leicht, den anderen nicht so leicht.

Beim Trail am Nachmittag gab Tine alles und zeigte den Weg erstmal zu Fuß. (Tine gab am Wochendende sowieso alles, siehe hier), und Nadine erklärte immer mit einem Lächeln auf den Lippen geduldig, was man noch verbessern kann. Der Trail wurde nach einem Übungsdurchgang durch Nadine und Tine gescort und nachbesprochen und alle waren sich einig: Dieses Wochenende war sehr lehrreich!

dsc00554_800x800_100kb

Als dann alle Pferde mit Heu, die Kids und ihre Eltern mit Kaffee und Kuchen versorgt waren, und die ersten bereits abgereist sind, begann der Wolkenbruch: Bye bye schönes Wetter...

Nicht zu vergessen, am Ende des Tages stand Tine noch in einem Hundehaufen - äh in einem Haufen Hunde ;)

 

Vielen Dank an Nadine und Tine für das tolle Training, danke an alle Teilnehmer für die tolle Stimmung, an die EWU-Bayern, die alle Jugendlichen mit 20,00 EUR unterstützt,  und natürlich an alle Helfer, die fleißig und gutgelaunt bei der Arbeit waren!